Sie möchten regelmäßig Informationen zu spannenden Erlebnis Golfreisen zugeschickt bekommen?
Dann den Haken rechts einfach stehen lassen.
Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Einwilligung gegenüber uns widerrufen.
Keine News? Auch kein Problem. Einfach auf den Haken tippen.
Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Dieter Weidenbach

   NEWSLETTER abonnieren

Bitte Code eingeben

captcha

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an: +49 (0)202 64 70 33
Mobil: +49 (0)172 76 38 198
oder schicken Sie uns eine E-Mail

„Best of South Africa“ Golfreise

Um diese einzigartige Destination zu erleben und aufgrund unserer Erfahrung, haben wir Ihnen einige maßgeschneiderte Kombinationen aus Touren zusammengestellt.

Best of South Africa ist eine Kombination aus Wildsafari im Krüger National Park, golfen vom Besten, Top Hotel in Kapstadt und dem Golfresort: Fancourt.

Diese luxuriöse Tour mit vielen Highlights möchten wir Ihnen besonders empfehlen:

Tag 1 – Tag 4
3 Nächte
Jock Safari Lodge: Krüger Nationalpark

Die Jock Safari Lodge befindet sich in der südwestlichen Ecke des legendären Krüger-Nationalpark und liegt eingebettet am Zusammenlauf der Flüsse Mitomenai und Biyamiti. Dieses Gebiet des Parks ist berühmt für seine „Big Five“ Wildbeobachtung.  Erleben Sie diese legendäre Erfahrung im Krüger Nationalpark!
Die Lodge ist sorgfältig von grünen Bäumen und Schilf Mauern abgeschirmt. Die 12 einzelnen Zimmer vermitteln ein Gefühl des Alleinseins und der Einheit mit der Landschaft.

Zum Programm gehört, daß Sie morgens und abends im 4×4 Landrover, begleitet von erfahrenen Rangern, die berühmten Wildbeobachtungen erleben.Weitere Aktivitäten sind Wildwanderungen, Vogelbeobachtung, Besuch von Kunststätten und Wellnessanwendungen.

Tag 2:
Golfen im Leopard Creek Country Club – Nelspruit – Mpumalanga.
Leopard Creek Country Club – Nelspruit – Mpumalanga.
Der exklusive Leopard Creek Country Club liegt an der südlichen Grenze des Krüger National Park, dazu direkt am Ufer des Crocodile River. Die Anlage wurde 1995 von Johann Rupert zusammen mit Gary Player entworfen. Leopard Creek ist sowohl für gute Golfer, als auch für den Durchschnittsspieler eine Herausforderung die Spass macht.
Der Bushveld Course ist traumhaft gelegen. Viel Wild gehört zum Platz, darunter auch Löwen. In den ausgedehnten Gewässer-Anlagen leben Krokodile und Flusspferde.
Leopard Creek ist der Championship-Golf Course und zeichnet sich durch breite, bestens gepflegte Fairways aus. Auch dieser Platz verläuft mitten durch die Wildnis. Als Herausforderung erwarten Sie riesige Bunker, stark gewellte Greens  und ein weitläufiges Seen- und Fluss-System.

Tag 3:
Zum Programm gehört, daß Sie morgens und abends im 4×4 Landrover, begleitet von erfahrenen Rangern, die berühmten Wildbeobachtungen erleben.
Weitere Aktivitäten sind Wildwanderungen, Vogelbeobachtung, Besuch von Kunststätten und Wellnessanwendungen.

Alle Transfers:
Skukuza Airport zur Jock Safari Lodge und zurück zum Skukuza Airport + Transfers zum Leopard Creek und zurück.

Tag 4:
Flug nach Kapstadt + 
Transfer.
Sie übernehmen ab Flughafen einen Leihwagen oder wir organisieren Ihnen auch hier den kompletten Privattransfer.

Tag 4 – Tag 8
4 Nächte
Steenberg Hotel – Kapstadt

Tag 5:
Steenberg Golf Club – Par 72, 18 Loch, 6.296 m
Der Golfplatz zählt zu den Besten des Landes. Im Hintergrund sehen Sie die Rückseite des Tafelberges. Der recht anspruchsvolle Platz verläuft durch ein gut bewaldetes Gelände von Cape Pines. Neben zahlreichen Wasserhindernissen, sind viele Schräglagen, sowohl auf den Fairways, als auch auf den Grüns zu meistern. Trickreiche Löcher, wie z. B. das 7. Loch, ein Par 3, das auf einer kleinen Landzunge liegt und nahezu vollständig von Wasser umgeben ist. Oder auch das Grün der 14 hat es in sich, da es von großen Bunkern umringt und nur über Bäume anspielbar ist.

Tag 6 – Tag 8
Sightseeing in und um Kapstadt.
Oder lieber golfen?  Wir beraten Sie gerne.

Tag 8 – Tag 13
5 Nächte
Transfer oder Fahrt zum:
Fancourt Resort

Tag 9: 
Fancourt Resort.
Die drei Fancourt Golfplätze „Outeniqua“, „The Links“ und „Montagu“ sind Hotelgästen und Mitgliedern des Estate vorbehalten. Der vierte Golfkurs, „Bramble Hill“ steht speziell Besuchern zur Verfügung.
The Links – Löcher 18 / Par 73 / Länge 6.477 m
Mit seinem hügeligen, windigen Gelände und der Dünen Landschaft ist dieser Platz das Golf-Markenzeichen des Fancourt Estate. Der Platz zählt zu den Top 10 in Südafrika und hat prestigeträchtigste Turniere beherbergt.

Tag 10:
Fancourt CC Montague Löcher 18 / Par 72 / Länge 6.284 m
Dieser Champion Course wurde von Gary Player konzipiert und zieht sich durch hügeliges Gelände. Große ondulierte Grüns umgeben von Bunkern und zahlreichen Wasserhindernissen sind die besonderen Herausforderungen. Teilweise sind die Fairways, wie z. B. am Loch 6, schmal und werden von Pinien gesäumt. Bedenken Sie Ihre Platzstrategie.

Tag 11:
Fancourt CC Ounteniqua
Löcher 18 / Par 72 / Länge 6.320 m
Der Outeniqua spielt sich etwas leichter als der Montague Kurs. Der Platz ähnelt ein bisschen, bedingt durch die Landschaft, dem Montague. Auch hier sind Wasser, wellige Fairways und der dichte Baumbestand zu bewältigen. Besonders trickreich sind die kurzen Par 4 der Bahn 5 und 10. Ein schöner Platz, der für jede Spielstärke geeignet ist.

Rückfahrt oder Transfer zum Flughafen in Kapstadt.
Oder Weiterreise mit einem Mix aus einer anderen Kombination.

Die ausführliche Beschreibung der jeweiligen Hotels finden Sie auf unserer Home Page unter: Südafrika.

Reiseplanung Ihrer Südafrika Golftour:
1. Sie teilen uns über „IHRE ANFRAGE“ mit, welche Kombination Sie interessiert.
2. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und besprechen mit Ihnen, wie Sie Ihren Golfurlaub geplant haben möchten. Profitieren Sie von unserem „KNOW-HOW“.
3. Zum tagesaktuellen Preis erstellen wir Ihnen aufgrund dieser Vorgabe Ihre kostenlose und unverbindliche Reiseplanung.
4. Weitere nachträgliche Änderungen (z. B. Hotels, Golfplätze, Sightseeing Ziele, usw.) sind selbstverständlich jederzeit möglich und werden mit  einer Bearbeitungsgebühr von 100.-€ berechnet.
5. Wenn Sie sich für die Buchung dieser Golfreise mit uns entscheiden, wird dieser Betrag als Anzahlung gut geschrieben. Auch erhalten Sie unter anderem noch persönliche Tipps von unserem Beratungsteam zu Ihrer Golfreise.
Wir freuen uns auf Sie.

Sie haben Interesse an dieser Süd Afrika Golfreise?
Sprechen Sie uns an und benutzen oben oder unten unser Kontaktformular „IHRE ANFRAGE”.
Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. 

 

IHRE ANFRAGE