Sie möchten regelmäßig Informationen zu spannenden Erlebnis Golfreisen zugeschickt bekommen?
Dann den Haken rechts einfach stehen lassen.
Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Einwilligung gegenüber uns widerrufen.
Keine News? Auch kein Problem. Einfach auf den Haken tippen.
Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Dieter Weidenbach

   NEWSLETTER abonnieren

Bitte Code eingeben

captcha

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an: +49 (0)202 64 70 33
Mobil: +49 (0)172 76 38 198
oder schicken Sie uns eine E-Mail

„China`s  Bestseller“ von Peking nach Shanghai!
Bei dieser China Golfreise haben wir die einmaligen kulturellen Sehenswürdigkeiten, facettenreiche Landschaften und Golf auf höchstem Niveau zusammengefaßt.

1.Tag – Abflug von Deutschland nach Peking.

2.Tag – Ankunft – Sommerpalast:
Sie erreichen die Hauptstadt Peking. Empfang durch eine deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel zur Erfrischungspause. Nachmittags sehen Sie den Sommerpalast (Yi He Yuan), dessen Gartenanlage mit 290 ha der größte Park Chinas ist.

3.Tag – Peking: Kaiserpalast + Himmelstempel:
Heute sehen Sie den Tiananmenplatzden Platz des Himmlischen Friedens. Anschließend erwartet Sie der imposante Kaiserpalast. Er bedeckt eine Fläche von 720.000 m² und verfügt über knapp 10.000 Zimmer. Für den Bau des Palastes benötigte man 100.000 Handwerker und 1 Million Zwangsarbeiter.

Anschließend Weiterfahrt zum Himmelstempel. Er liegt eingebettet in einen 2,7 km² großen Park und besteht aus mehreren Hallen und Terrassen. Fünf Jahrhunderte lang bildete er den Mittelpunkt kaiserlicher Zeremonien und Symbolik, und seine architektonische Einheit und Schönheit wirken auf die Mehrzahl der heutigen Besucher anziehender – zudem leichter zu bewältigen – als die Verbotene Stadt.

4.Tag – Peking – Die große Mauer +  Golfspiel:
Erleben Sie eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Chinas: die Große Mauer.
Bereits bestehende Schutzwälle im Norden wurden innerhalb von unzähligen Jahren zu einer großen Mauer vereint, um das Reich vor den immer wieder einfallenden Barbarenstämmen schützen. Sie wurde im Laufe der Zeit immer wieder renoviert und ausgebaut. Heute sind schätzungsweise noch 7.200 km der Großen Mauer erhalten.

Weiter geht es zu den Ming-Gräbern. Hier liegen 13 der insgesamt 16 Kaiser der Ming-Dynastie mit ihren Frauen und Nebenfrauen begraben. 1407 wurde der große Talkessel rund 50 km nördlich von Peking als idealer Platz für die Bestattung der Herrscher ausgewählt.

Anschliessend fahren Sie zu dem “Beijing International Golf Club”. Der Club wurde im Jahre 1986 gegründet und war der frühest eröffnete Golfplatz in Beijing.  Er befindet sich idyllisch am Ostufer des Chaobai Flusses und liegt nicht weit von den legendären Ming-Gräbern. Die traumhafte Golfanlage gehört zu einem der schönsten Golfplätze Pekings und zählt zu dem beliebtsten Golfplatz von viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft.  Die Grüns sind sehr spurtreu und auch die perfekt angelegten Fairways genügen höchsten Ansprüchen. Die fünf quer vor den Greens gelegene größere Wasserhindernisse verlangen vom Golfspieler wirklich an Können ab.

5. Tag  – Peking – Xi’an
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Xi’an. Nach der Ankunft fahren Sie direkt vom Flughafen zu der Terrakotta-Armee, die zur Grabstätte des ersten Kaisers von China, Qin Shi Huangdi, gehört. Hier besichtigen Sie die weltberühmte Terrakotta – Armee mit ihren über 7.000 tönernen Soldaten. Die Grabstätte ist einer der bedeutendsten archäologischen Funde des 20. Jahrhunderts und gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Spätennachmittag Busfahrt nach Xi’an und Transfer zum Hotel. Für den Abend haben wir die beste Plätze für die Tanz- und Gesangsvorführung im Tang-Dynastie Stil reserviert ! 

6.Tag  – Xi’an – Guilin
Besuch der kleinen Terrakotta Armee. Transfer zum Flughafen mit anschließendem Flug nach Guilin. Am Nachmittag haben Sie noch Zeit, den Elefantenrüsselfelsen zu besichtigen. Der Fels hat scheinbar die Form eines Elefanten, der seinen Rüssel in den Lijiang-Fluss taucht. Anschließend bummeln Sie durch die Stadt.

7.Tag – Guilin:
Guilin, „Wald der Kassia“, ist die Hauptstadt des Guangxi Zhuang-Minderheit Autonomen Gebietes. Die Landschaft um Guilin gehört zu den schönsten Gegenden im Reich der Mitte und zieht seit Jahrhunderten chinesische Maler und Dichter an. Heute Sie eine Bootsfahrt auf dem berühmten Lijiang-Fluss. Anschliessend Busfahrt nach Guilin.

8. Tag:– Guilin
Heute Morgen fahren Sie zum “Twin Peak Golf Club”. Der Golfplatz hat 3 x 9 Loch und wurde 1996, als erster in dem Guanxi Autonomen Gebiet, eröffnet. Die Anlage liegt am Fuße des höchsten Berges in Guilin und zählt zu einem der schönsten Golfplätze Chinas. Hier spielt man in der wunderschönen Umgebung der bezaubernden Li Landschaft. Immer wieder gleitet der Blick auf die bizarren Felsformationen. Optimal ist die Lage des Platzes, denn er ist lediglich 5 km vom Stadtzentrum Guilins entfernt und somit in kürzester Zeit erreichbar.

9.Tag – Guilin – Kunming:
Kunming, die Hauptstadt der Provinz Yunnan, liegt am Nordrand des Dian-Sees und hat ca. 7 Millionen Einwohner. Die Stadt ist das Tor nach nach Süd- und Südostasien und hat eine große wirtschaftliche Dynamik entwickelt.

Die Stadt liegt auf dem 2000m hohen Ost-Yunnan-Plateau und hat ein ganzjährlich midles Klima. Die Stadt wird auch „Stadt des ewigen Frühlings genannt“ und hat eine Jahresdurchschnittstemperatur von 14,9 Grad. Durch das angenehme Klima begünstigt ist die Stadt perfekt für viele Pflanzen und Blumen.  Sie besuchen Sie den Tempel des Grafen Wu. Dies ist die Gedenkstätte von Zhuge Liang (181 – 234 n. Chr.), einem der größten Staatsmänner und Strategen der chinesischen Geschichte.

10.Tag – Kunming – Westberge:
Heute sehen Sie die Westberge, die sich etwa 10 km außerhalb der Stadt am westlichen Ufer des Dianci-Sees erstrecken und eine ursprüngliche Höhe von 2.500 m haben. Circa 300 Steinstufen führen in die Höhe zum Drachentor, wo Sie bei guter Sicht nach dem Aufstieg von einer spektakulären Panorama-Aussicht belohnt werden. Am Nachmittag Besichtigung des Cuihu-Parks (Grüner See), der im Altstadtviertel südlich des Zoos liegt. Die Anlage besteht zu grossen Teilen aus Wasser und ist ein Ort, an dem man sich den vielen anderen Menschen hinzugesellen kann. Bei einem gemütlichen Stadt Bummel können Sie das Leben der einheimischen Bevölkerung hautnah miterleben. Am Ende haben Sie noch die Möglichkeit, die älteste Apotheke in Kunming zu besuchen.

11.Tag – Kunming – Steinwald – Golfspiel:
Nach dem Frühstück fahren wir zum berühmten Steinwald (Shilin) -Viertel. Der Steinwald liegt circa 120 km südöstlich von Kunming und entstand vor Jahrmillionen durch tektonische Bewegungen und Erosionen von Kalkgestein. Pagoden, Säulen und seltsame Blüten scheinen aus dem Fels zu wachsen.

Der “Stoneforest International Country Club” liegt in einer einzigartigen Karstlandschaft. Zu dieser großen Golfanlage gehört auch eine riesige Driving Range. Drei von dem weltberühmten amerikanischen “golf cource designer“ Brian Curley entworfene 18-Loch-Plätze hat der Club. Die besonderen Herausfordungen dieses Golfplätze sind der Höhenunterschied und die Karstfelsen. Wasserhindernisse und Bunker spielen hier nur eine Nebenrolle. Schön ist, man hat an fast jedem Loch einen Blick auf Karstfelsenhindernissen. Eine weltweit einmalige Herausforderung!

12.Tag – Kunming – Shanghai:
Vormittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Shanghai. Nachmittags Bummel entlang der zahlreichen Wolkenkratzer und am Fuße des Fernsehturms Oriental Pearl Tower. Mit einer Höhe von 468 Metern ist dieses Gebäude der derzeit höchste Fernsehturm in Asien und der dritthöchste der Welt, nach dem CN Tower und dem Staniko – Turm.

13. Tag – Shanghai – Jade Buddha Tempel – Yu-Garten – Bund – Nanjing Straße:
Heute steht der Besuch des Jade Buddha Tempels auf dem Programm. Er wurde von 1911 bis 1918 eigens für 2 kostbare Buddhafiguren aus weißer Jade erbaut, die der buddhistische Mönch Huigen 1881 von einer Pilgerreise nach Myanmar (Burma) mitgebracht hatte. Anschließend geht es zum Yu-Garten, der in der Ming-Zeit gebaut wurde. Bei einem Bummel an der beliebten Uferpromenade Bund und einem Spaziergang auf der Nanjing Straße, dem Geschäftszentrum Shanghais, lernen Sie die Metropole näher kennen.

14. Tag – Shanghai – Golfspiel: Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 1 Stunde zu dem “Shanghai Country Club”. Der Club liegt inmitten der wunderschönen Landschaft des Dianshan Sees. Dieser 18-Loch Golfplatz wurde von dem amerikanischen Golf-Architekt Robert Trent Jones Jr. entworfen und in 1990 eröffnet. Die zahlreichen Wasserhindernisse, geschwungenen Bunker und ausgezeichneten Fairways sind für alle anspruchsvoll.

Nach dem Golfspiel fahren Sie nach Shanghai zurück. Sie ruhen sich him Zimmer ein wenig aus. Abends Farewell-Dinner mit Shanghai Spezialitäten Essen. Danach fahren Sie zum Bar Viertel “Xin Tian Di” (Neue Himmel und Erde). Hier waren ehemalige französische Konzessionen, jedoch ist es heute eine Vergüngungsort für das Nachtleben !

15. Tag – Abreise: Mit dem Transrapid werden Sie zum Flughafen gebracht. Mit dieser in Deutschland entwickelten hochmodernen Bahn werden Sie die 31 km in nur 8 Minuten zurücklegen und mit bis zu 430 km/h über die Gleise gleiten. Rückflug. Die Reise geht leider zu Ende.
Sie haben Interesse an dieser CHINA Golfreise: Die „Bestseller von Golf & Kultur“ in China?
Sprechen Sie uns an und benutzen bitte oben oder unten unser Kontaktformular „IHRE ANFRAGE”.
Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Größere Kartenansicht

IHRE ANFRAGE