Sie möchten regelmäßig Informationen zu spannenden Erlebnis Golfreisen zugeschickt bekommen?
Dann den Haken rechts einfach stehen lassen.
Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Einwilligung gegenüber uns widerrufen.
Keine News? Auch kein Problem. Einfach auf den Haken tippen.
Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Dieter Weidenbach

   NEWSLETTER abonnieren

Bitte Code eingeben

captcha

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an: +49 (0)202 64 70 33
Mobil: +49 (0)172 76 38 198
oder schicken Sie uns eine E-Mail

„Englands Atlantic Links Golf“ – Cornwall + Devon – England.

Erleben Sie einen ganz besondere Golf Mix in Cornwall & Devon, kombiniert mit einer „Rosamunde Pilcher – Tour“.

Hier im Südwesten von England, in Cornwall, haben wir Ihnen einige außergewöhnlichen Routen zusammengestellt: Spielen Sie sechs der besten Linksplätze die in den romantischen Romanen von Rosamunde Pilcher vorgestellt wurden, kombiniert mit den wichtigsten Orten in Cornwall und Devon.

Aber auch wenn Sie kein Fan von Rosamunde Pilcher sind – Ihre nächste LINKS Golfreise sollte nach CORNWALL gehen.

Erleben Sie in den verschiedenen Landesteilen herausragende und faszinierende Golfplätze, wie z. B. St Enodoc und Trevose oder in Somerset natürlich Burnham & Berrow kennen. Auch die Devon-Kurse von Saunton und Royal North Devon und oder Ausflüge nach Prideaux Place und Padstow sind kombinierbar.

Englands Atlantic Links ist eine Vereinigung von sechs Links – Golfplätzen, die sich mittlerweile als einer von Großbritanniens führenden Golf-Destinationen etabliert haben. Zum Verbund gehören die Golferlebnisse wie Trevose und St Enodoc in Cornwall, Royal North Devon und Saunton in Devon und in Somerset: Burnham und Berrow.

Zusammen sind diese legendär, preisgekrönten Championship-Plätze eine absolute Herausforderung. Erleben Sie die alten Links-Golf Plätze in der wilden und dramatischen Kulisse der Nordatlantikküste. Zudem waren diese Plätze im Laufe der Jahre Austragungsort vieler Top-Amateur-Meisterschaften.

Aber nicht nur zum Golfen ist Englands Süd Westen West ein lohnenswertes Ziel. Hübsche Küstenstädte wie Clovelly und Ilfracombe in Devon und charmante Fischerdörfer wie Port Isaac, Rock and Padstow warten auf Ihre Entdeckung. Dazu können Sie die kulinarischen Köstlichkeiten des Südwestens in außergewöhnlichen Sterne-Restaurants genießen. Abgerundet wird diese Gegend mit einem gemäßigten Mikroklima.

Und wann dürfen wir für Sie eine Golfreise mit Schwerpunkt auf persönlichen Service, maßgeschneiderte Reiseroute und einem Engagement für Preis-Leistungsverhältnis
anbieten?

Golf Information:
Für Sie als Golfer stellen wir ein umfangreiches Golf Package
für die Golfplätze Ihrer Wahl zusammen. Profitieren Sie von unserem professionellen, individuellen Service mit bevorzugten Startzeiten.

Burnham & Berrow Golf Club
Par 71, 6121 Meter
Im Jahre 1890 wurde der Links Course gegründet. Dadurch ist der im leicht hügeligen Gelände liegende Platz nach heutigem Empfinden sehr eng und nicht einfach zu spielen. Blitzschnelle angehobene, gewellte Grüns und einige Blindschläge sind echte Herausforderungen. Es ist der ideale Einstieg und um sich an weitere schwierigere Aufgaben heranzutasten.

Saunton Golf Club
Seit 1897 wird hier Golf gespielt und ist für uns die NO: 2.
West Course – Par 71, 5612 Meter
Dieser Platz bietet keine schwachen Löcher und man braucht eine kluge und richtige Platzierung des Ball vom Tee auf das Fairway. Gelingt es einem, dann ist der Platz fair. Wehe, man verfehlt die engen Fairways. Dann wird der Platz gnadenlos.

East Course – Par 71, 5876 Meter,
In den 1920er Jahren ist dieser links entstanden. Mit unzähligen blinden Abschlägen und sehr engen Fairways. Auch dieser Links ist gnadenlos und trotzdem ein echtes und absolutes Golf Erlebnis.

Royal North Devon Golf Club
Par 72, 6080 Meter
Der flache Platz kann mit Recht behaupten, die Wiege des englischen Golf zu sein. Im Jahr 1864 gegründet und ist es der älteste Golfplatz des Landes und wird als der St Andrews des Südens angesehen. Der Golfplatz ist extrem schwer und ist heute noch weitgehend unverändert gegenüber wie vor 100 Jahren. Viele Schafe, keine Bäume, keine Hügel. Bei Gegenwind = Golf Pur Brutal.

St. Enodoc Golf Club
Church Course – Par 69, 5759 Meter
Von „Golf Digest“ eingestuft auf Platz 39 in Großbritannien & Irland. Schon beim ersten Abschlag sehen Sie was Sie erwartet. Der Platz verläuft teilweise durch hohes Dünengelände und bergige Wiesen. Bergab und aufwärts schlängeln sich die welligen Fairways. Dazu kommen pfeilschnelle Greens und einige blinde Schläge. Gratis ist der zusätzliche Bonus: der Blick auf eine der größten Meer- und Flussmündung in der Welt. Unserer Meinung nach die NO 1 in dieser Region.

Holywell Bay – Par 63, 3732 Meter
Der atemberaubende 18-Loch ist ein Par 3 Golfplatz für Golfer aller Spielstärken. Der Church Kurs schlängelt sich um eine mittelalterliche Kirche herum. Kleine, gut gebaute und konturierte Greens, herausfordernde Fairways und immer ein wunderschöner Meerblick. Gute Voraussetzungen für eine angenehme Runde Golf. Der Platz ist nicht zu unterschätzen.

Trevose Golf & Country Club
Par 71, 5865 Meter
Ein relativ unkomplizierter, klassischer Linkskurs direkt an der Küste gelegen. Leicht hügelig, breite Fairways, Doglegs, Gräben und nicht vergessen die angehobenen, ondulierten Grüns. Dazu kommt mehr oder weniger der Wind, garniert mit atemberaubenden Ausblicken. Perfekt sind die Häuser mit Wohnungen direkt am Golfplatz.

Sie haben Interesse an dieser Cornwall Golfreise nach England?
Sprechen Sie uns an und benutzen oben oder unten unser Kontaktformular „IHRE ANFRAGE”.
Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

IHRE ANFRAGE