Sie möchten regelmäßig Informationen zu spannenden Erlebnis Golfreisen zugeschickt bekommen?
Dann den Haken rechts einfach stehen lassen.
Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Einwilligung gegenüber uns widerrufen.
Keine News? Auch kein Problem. Einfach auf den Haken tippen.
Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Dieter Weidenbach

   NEWSLETTER abonnieren

Bitte Code eingeben

captcha

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an: +49 (0)202 64 70 33
Mobil: +49 (0)172 76 38 198
oder schicken Sie uns eine E-Mail

WILLKOMMEN auf der Nord Insel von Neuseeland.

Erleben Sie auf dieser 11 Tage / 10 Nächte – NORTH ISLAND ON TOUR SHOW OF NEW ZEALAND.
Bestaunen Sie Fjorde, mächtige Gletscher, aktive Vulkane, spielen Golf auf den Top Plätzen Neuseelands und lernen das andere Ende der Welt kennen.

So könnte Ihre Golfreise auf der Nord Insel von Neuseeland aussehen:

Tag 1 Ankunft Auckland.
Übernahme des Mietwagen und in ca. 3 Stunden Autofahrt sind Sie in der Bay of Island.
Einchecken im Hotel Ihrer Wahl.

Tag 2 KERIKERI Golf
Der Bay of Islands Golf Club ist ein sorgfältig gepflegter 6.101 Meter langer und echter Meisterschaftsplatz. In einer der schönsten Landschaften der Welt wurden die Konturen des Platzes durch den Puketotara Stream und dem Kerikeri Fluss geformt. Immer wieder bietet sich eine herrliche Aussicht auf New Zealand, mit dem einheimischen Busch und Vögeln. Die Greens und Fairways sind immer makellos und durch den vulkanische Boden und das subtropische Klima 365 Tage im Jahr spielbar!

Tag 3 Kauri Cliffs GC
Kauri Cliffs wurde von David Harman, dem Golfplatz Berater aus Orlando, Florida, entwickelt und gebaut. Der Par-72-Championship-Golfplatz misst 7.119 yards / 6.510 Metern und bietet für jede Spielstärke fünf Abschlagsboxen. Fünfzehn Löcher sehen den Pazifischen Ozean, von denen sechs neben Klippen, die ins Meer stürzen, gespielt werden. Die schönen Binnenlöcher schlängeln sich durch Moor-, Wald- und Ackerland.

Tag 4
Rückfahrt nach Auckland „City of Sails“
Auf der Fahrt nach Auckland spielen Sie: Mangawhai LINKS
Dieser „versteckte Golfedelstein“ liegt in einer natürlichen Wildnis. Hohe Kiefern, gespickt mit subtropischer Vegetation und vielen Blumen vermitteln ein Fest für das Auge. Das Layout ist abwechselnd mit wellenförmigem Verlauf. Dazu eine große Auswahl wechselnder Greens und einer positiv überschaubaren Anzahl von Bunkern.

Einchecken im Hotel Ihrer Wahl in Auckland.

Tag 5 Muriwai LINKS GC
Dieser authentische Links Course liegt unmittelbar an der windgepeitschten Westküste nur 25 Meilen von Auckland entfernt. Der Verlauf der Fairways ist zwischen Dünen, Heide und Kiefern. Sie spielen einen wahren traditionellen englischen Links. Der Platz gehört mit zu den Austragungsorten der KIWI Tour. Eine echte Herausforderung.

Tag 6 Gulf Harbour COUNTRY CLUB
Gulf Harbour ist der einzige Golfkurs in Neuseeland, der von dem angesehenen amerikanischen Designer Robert Trent Jones Jr konzipiert wurde. Dieser 6.400 Meter, Par 72 Golfplatz befindet sich auf der Halbinsel Whangaparoa. Vier Abschlagsboxen gewährleisten die Spielbarkeit für jeden Golfspieler. Der Platz war der Austragungsort der World Cup of Golf 1998 und 2005 Gastgeber der NZ Open. Das wirklich unglaubliche neue Layout kann mit jedem internationalen Platz konkurrieren. Man vergleicht den Platz mit dem berühmten Pebble Beach in Kalifornien. Die 35 km Fahrt nördlich von Auckland wird etwa 40 Minuten dauern.

Tag 7 Die Reise geht weiter: Lake Taupo über die Waitomo Caves zum Rotorua Thermal Wonderland.

Tag 8 Kinloch (Taupo)
Der erste Jack Nicklaus Signature Golf Course in Neuseeland. Anstatt einer gravierenden Umwandlung der Landschaft wurde ein einheitliches Golfplatz-Design erfüllt. Der Kurs passt sich der Landschaft mit Leichtigkeit an und die Kulisse des Lake Taupo bietet dazu einen wunderschönen Rahmen.

Tag 9 Spielen Wairakei INTERNATIONAL GC
In der Nähe des Lake Taupo liegt dieser vom Engländer John Harris erbaute Platz. Beim Bau hat man darauf geachtet, nur mit wenigen Erdbewegungen den Platz zu erstellen und somit wurde die Landschaft kaum verändert. Teilweise entstanden ziemlich schmale und gewundene Fairways. Auf diesem Platz sollte man vor allem die von der Natur vorgegebnen Dinge, wie Bäche, Gräben aus dem Wege gehen. Genießen Sie diese Golfattraktion Neuseelands.

Im Anschluss an das Golfen geht Ihre Reise in die Hawkes Bay.

Tag 10 Spielen Cape Kidnappers
Tom Doak, Golf Designer, hat Golfplätze überall in den Vereinigten Staaten gebaut und auch den Cape Kidnappers in Neuseeland. Der Par 72 Golfplatz misst 7.147 Meter / 6533 Meter und bietet fünf Tee Boxen. Sein Motto ist: „Unser Ziel bei der Gestaltung der Golfplätze ist es, interessante Löcher, die Sie sonst nirgends finden werden“. Das ist ihm wahrhaftig gelungen. Es ist eine überwältigende Erfahrung in Hawke`s Bay oben auf den Klippen zu stehen, 140 Meter über dem Meeresspiegel und den Blick über die Wellen weit unter sich zu erleben. Ein wahrer Golftraum ist hier gelungen.

Tag 11
Nach dem Frühstück zurück nach Auckland?
Weiterfahrt nach Wellington, Christchurch bis Queenstown (ca. 1.200 km)?
Oder Flug nach Queenstown auf der Südinsel?

Je nach Länge Ihres Neuseeland Golfurlaubs planen wir Ihre Gesamtreise perfekt mit Ihnen.
Sie haben Interesse an dieser Reise: Golf in Neuseeland?
Sprechen Sie uns an und benutzen bitte oben oder unten unser Kontaktformular „IHRE ANFRAGE”.
Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Größere Kartenansicht

IHRE ANFRAGE