Sie möchten regelmäßig Informationen zu spannenden Erlebnis Golfreisen zugeschickt bekommen?
Dann den Haken rechts einfach stehen lassen.
Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Einwilligung gegenüber uns widerrufen.
Keine News? Auch kein Problem. Einfach auf den Haken tippen.
Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Dieter Weidenbach

   NEWSLETTER abonnieren

Bitte Code eingeben

captcha

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an: +49 (0)202 64 70 33
Mobil: +49 (0)172 76 38 198
oder schicken Sie uns eine E-Mail

Kenia – ideal für einen Urlaub aus Wildsafari, Strand und Golfen. 

Putten in Kenia ist grundsätzlich das ganze Jahr über möglich, wobei die Regenzeiten von April bis Juni und von September bis Ende November berücksichtigt werden sollten. Im Land der Massai finden Sie ca. 40 Golfclubs – meist privat – die über das ganze Land verteilt sind. Die Mehrzahl der heute in Kenia bestehenden Golfplätze wurde vor Beginn des Zweiten Weltkrieges eingeweiht. Überall weht noch ein Hauch von Geschichte durch die hochherrschaftlichen Clubhäuser aus alten Kolonialzeiten.

Sie übernachten in Golf-, bzw. Wildnis Resorts. Jedes Resort hat etwas anderes zu bieten und keines ähnelt dem
anderen. Sie können in Kenia fast überall mit Caddies spielen. In der Regel sind diese selbst gute Golfer und Sie erhalten somit gute Tipps zu Ihrer Platzstrategie. Als Kenner des Landes wird es uns freuen, Ihnen eine Reiseroute aus Golfspielen, individuellem Wohnen und Golfspielen auf den interessantesten Golfplätzen zu erstellen.

Die Angebote variieren sowohl in der Länge Ihres Aufenthaltes, als auch mit dem Spektrum der Kombinations- möglichkeiten aus Golfen und dem Besuch der verschiedenen Nationalparks.

Empfehlenswert sind auch Reisen mit einem Strandaufenthalt am Indischen Ozean oder Rundreisen zu mehreren Plätzen in Nairobi, den Anlagen an der Küste in Malindi, Mombasa oder am Mount Kenya.

Kenia Golf + Safari – Package Nr. 1: 
11 Tage Kenia Land, Golf- und Safari Erlebnis Rund Reise.
(Nairobi, Mount Kenya + Massai Mara)

Tag 01: Ankunft in Nairobi Jomo Kenyatta International Airport. Privat Empfang und Transfer zum WINDSOR GOLF HOTEL & COUNTRY CLUB. Die weitläufige Club- und Hotelanlage Windsor Golf and Country Club gilt als die beste Golfanlage ganz Afrika.

Tag 02: Golfspielen: WINDSOR GOLF & COUNTRY CLUB (6751 Yards, Par 72, 18 holes)
Im Aussenbezirk von Nairobi, liegt in einer leicht hügeligen Landschaft dieses schöne Golf Resort. Alter Baumbestand, Wasserhindernisse, raffiniert angelegt Doglegs sind einige der Herausforderungen dieses Platzes. Dazu teilweise schmale Fairways und gut durch Bunker verteidigte und hängende Grüns. Doch nicht nur die Pflanzenvielfalt sorgt für Exotik. Beinahe unumgänglich ist die Begegnung mit neugierigen Affengruppen, die aus sicherem Abstand das Geschehen auf dem Rasen verfolgen. In der Ferne haben Sie Blick auf den Mount Kenya und die Heiligen Massai Buffalo Mountains. Der WINDSOR GOLF & COUNTRY CLUB ist ein idealer Ort auch zum übernachten und relaxen. Ein gutes Restaurant rundet das Angebot dieses königlichen Platzes ab.

Tag 03: Beginn der Golf Safari. Muthaiga GOLF CLUB – 6801 Meter – Par 72 – 18 Loch
Ein Muss für jeden Golfer, ist der Besuch des Muthaiga Golf Club. Der prominente Platz schlängelt sich rund um den Vorort Muthaiga und dem Dickicht des Karura Wald. Der Platz war Gastgeber verschiedener renommierter Turnieren, einschließlich der Kenya Open Golf Championship, die ein Teil der European PGA war. Der Platz ist leicht hügelig und an einigen Löchern kommen zahlreiche Seen und Teiche ins Spiel, die Heimat von ägyptischen Gänsen. Affen finden auf dem Dogleg Loch 4 und 5. Und immer wieder die typisch afrikanische Geräuschkulisse.

Tag 04: Golfspielen: KAREN Golf und Country Club – 6953 Meter – Par 72 – 18 Loch. 1933 gegründet, ist der Platz “Home of the Kenya Open 2004 und 2005” gewesen. Dieser „Must to play Course“ liegt auf einer einstigen Kaffeeplantage am Fuße der Ngong Berge und erfordert ein gutes Course Management. Vertrauen Sie Ihrem Caddy, denn wegen der Fülle von blühenden Bäumen und Blüten besetzten Bougainvillea Büsche sind die saftigen Fairways begrenzt. Dazu kommen strategisch raffiniert angelegte Bunker und ondulierte Grüns. Der Club beherbergt auch verschiedene spannende Einrichtungen, darunter ein Bowling-Pavillon, Dart, ein Schwimmbad und Tennisplätze.

Tag 05: Fahrt und Besuch im Lake Nakuru National Park. Rückfahrt nach Nairobi.

Tag 06: Golfspielen: Limuru COUNTRY CLUB 6598 Meter – Par 71 – 18 Loch
1952 wurde dieser von Nairobi ca. 40 Minuten entfernte Platz eröffnet. Die grandiose Golfanlage liegt im Hochland auf über 2300 m in der Nachbarschaft zu den weitläufigen Tee-Plantagen. Vor allem während der Trockenzeit ist dieser Platz absolut grün, da in den Bergen ein höherer Niederschlag fällt. Wellige Fairways mit tiefen Bunkern erwarten Sie. Genießen Sie die Umgebung und den Blick auf die umliegenden Teeplantage.

Tag 07:  Royal Nairobi Golf Club – 7021 Meter – Par 71 – 18 Loch.
Veranstaltungsort vieler Turniere. Die vorderen neun Löcher sind relativ flach, während die hinteren neun im hügeligen liegen. Der Kurs ist sehr gut gepflegt. Blühende Sträucher und eine riesige Auswahl an Baumarten verleihen Farbe und Ästhetik auf dem Kurs. Die schöne Ngong Hills kann man aus verschiedenen Blickwinkeln auf der ganzen Platz sehen. Royal Nairobi Golf Club beherbergt einige der schönsten Löcher in Kenia. Der Platz bietet eine echte Chance auf eine gute Runde Golf.

Tag 08: Fahrt zum GREAT RIFT VALLEY GOLF CLUB (6580 yards – Par 71 – 18 Loch)
Der Rift Valley Golf and Resort liegt auf einem Hochplateau mit einem phantastischen Blick auf das größte Lava Tal der Welt. Das Resort liegt direkt am Rande des Abbruchs. Büsche,Bäume und teilweise Wasser sind die Besonderheiten dieses schönen Platzes. Dazu kniffelige Par 3 und trickreiche Doglegs. Immer wieder gleitet der Blick auf erloschene Vulkane, imposante Steilhänge, den Lake Naivasha und die ihn umgebende Halbwüste.

Tag 09: Relaxen und im Anschluss der Flug nach Maasai Mara. Erleben Sie ab jetzt Wildnis pur. Das Land, die Tiere, die Umgebung. Einzigartig auf dieser Welt. Übernachtung in einem abgesicherten Camp mitten in der Wildnis.

Tag 10: Heißluft Ballon Flug – Safari Ride. Ein wahrer Afrika Traum. Ein weiterer Erlebnis Tag Safari im Maasai Mara.

Tag 11: Rückflug Nairobi mit Anschlussflug.
Unser Tipp:  Verlängerung Ihrer Kenia Reise mit Flug nach Mombasa inkl.  Golf und Badeurlaub.
Siehe Package 2.

Sie haben Interesse an dieser Golfreise nach Kenia?
Sprechen Sie uns an (0202/647033) oder klicken bitte oben oder unten auf „Ihre Anfrage“.
Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihres individuellen Golfurlaubs!


Größere Kartenansicht

IHRE ANFRAGE