Sie möchten regelmäßig Informationen zu spannenden Erlebnis Golfreisen zugeschickt bekommen?
Dann den Haken rechts einfach stehen lassen.
Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Einwilligung gegenüber uns widerrufen.
Keine News? Auch kein Problem. Einfach auf den Haken tippen.
Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Dieter Weidenbach

   NEWSLETTER abonnieren

Bitte Code eingeben

captcha

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an: +49 (0)202 64 70 33
Mobil: +49 (0)172 76 38 198
oder schicken Sie uns eine E-Mail

Palazzo Arzaga Hotel Spa & Golf Resort – Garda See / Verona

Das Spa & Golf Resort liegt in nur 30 Minuten Entfernung von Verona eingebettet zwischen dem Gardasee und dem Voralpenland. Der Ursprung geht zurück bis ins 14. Jahrhundert. Umgeben von hundertfünfzig Quadratmetern Grünanlagen, ist heute der vornehme Landwohnsitz zu einem 5* Hotel und nationalen Monument geworden.

Ein antikes Tor öffnet sich auf eine lange Kastanienallee, die bis hin zum Eingangsbogen führt. Treten Sie ein und lassen Sie sich verwöhnen. 84 komfortable Zimmer und Suiten sind mit antiken Möbeln im venezianischen oder lombardischen Stil ausgestattet. Verschiedene Zimmerkategorien sind auf mehrere Residenzen verteilt. Das Haus bietet seinen anspruchsvollen Gästen verschiedene Aufenthaltsräume, 2 gemütliche Bars und eine Cafeteria mit schöner Terrasse. Dazu 2 Spezialitätenrestaurants mit der besonderen Atmosphäre.

Individuell zum Hotel buchen wir Ihnen auf den umliegenden Top Golfplätzen “Tee Times” inkl. Startzeiten Reservierung.

Auf diesen Golf Plätzen haben Sie Abschlagszeiten (Jeweils 18 Loch):

Platz Nr. 1: Jack Nicklaus II 18-Loch Platz – Par 72 – 6410 m
18 Loch Par 72 entworfen von Jack Nicklaus II. Auf einem relativ flachen Gelände wurde der neue und in Italien erste von Jack Nicklaus II entworfene 18-Loch Golfplatz moduliert. Geschwungene, breite Fairways, und wie in Schottland typsich:tiefe Bunker, Rough mit Heide und Seen. Ein Platz den der Golfer in entspannter Atmosphäre und richtiger Strategie so richtig genießen kann.
Gary Player 9 Loch Platz – Par 36 – 3027 m
Dazu ein Inland Links Course, der von Gary Player entworfen wurde. Eine spannende Alternative zum JN Platz.

Platz Nr. 2: Golf Club Paradiso del Garda – Par 71
Dieser modern entworfene 18 Loch Championship Platz ist Werk des bekannten amerikanischen Architekten Jim Fazio und breitet sich über die sanften Moränenhügel des Gardaseehinterlandes aus. Der Platz ist dank der breiten und sehr gepflegten Fairways auch für Anfänger gut spielbar ist, dennoch aber auch für sehr gute Spieler eine echte Herausforderung. Ein wenig getrübt wird der Spielgenuss an einigen Löchern durch die Geräusche der Autobahn.

Platz Nr. 3: Golfplatz Ca`degli Ulivi
Oberhalb von Garda liegt dieser 18 Loch Champion Course und bietet entweder reizvolle Ausblicke ins Hinterland oder die Bucht von Garda. Der Platz mit seinen „natürlichen“ Faiways“ ist anspruchsvoll und verlangt, um die rund 600 Höhenmeter zu überwinden, nicht nur golferisches Können, sondern auch Kondition.

Platz Nr. 4: Garda Golf Country Club
Ein echtes Juwel an Golfplatz ist der 27-Löcher-Parklandkurs in unmittelbarer Nähe zum Gardasee. Es ist der größte und beliebteste Golfplatz in der Lombardei. Zypressen, jahrhunderte alte Eichen, Mittelmeerpinien, Olivenbäume und Teiche grenzen die variantenreichen topgepflegten Bahnen voneinander ab. Der Platz mit den leicht hügeligen Fairways, strotzt förmlich von dem alten Baumbestand mit dem grandiosen Hintergrund der Alpen. Der Platz war mehrfach Austragungsort der Italian Open.

Sie haben Interesse an dieser Italien Golfreise? Sprechen Sie uns an und benutzen bitte oben oder unten unser Kontaktformular „IHRE ANFRAGE” . Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung..


Größere Kartenansicht

IHRE ANFRAGE