Borgo Egnazia Hotel, Villas & Spa Resort - Apulien – Süditalien
Borgo Egnazia Hotel, Villas & Spa Resort - Apulien – Süditalien
Borgo Egnazia Hotel, Villas & Spa Resort - Apulien – Süditalien
Voriger
Nächster

Apulien BORGO EGNAZIA Golfresort

Dieses Golfresort liegt strategisch günstig in Savelletri di Fasano, am schönsten Meeresabschnitt der Region. Leicht zu erreichen sind in wenigen Minuten die apulischen Städte wie Lecce, Bari, Ostuni, Brindisi und die Flughäfen.

Borgo Egnazia erfüllt die Bedürfnisse eines jeden, mit seinen 28 Villen, 63 Zimmer im Hauptgebäude und dem Borgo Dorf mit 92 typischen Häusern, Zimmern und Suiten. Das Angebot wird durch sein unglaubliches Wellness-Center „Vair” abgerundet. Eine charmante Ruheoase zwischen den Bergen und dem Meer. Der ideale Aufenthaltsort für Ihren Apulien Golfurlaub.

Individuell zum Hotel buchen wir Ihnen auf den umliegenden Top Golfplätzen Ihre “Tee Times” inkl. Startzeiten Reservierung. z. B.:

Platz Nr. 1: San Domenico Golf Course – Par 72 – 6388 m
Schauplatz der Challenge Tour. Er gehört zu den Top-Golfplätzen in Italien, traumhaft direkt an der felsigen Küste inmitten der üppigen hügeligen Landschaft Apuliens gelegen. Umgeben von Olivenhainen bietet der recht anspruchsvolle 18-Loch-Platz von jedem Tee, Grün oder Fairway außergewöhnliche Ausblicke aufs Meer. Neben den strategisch angelegten Bunkern, den schwierigen Fairways und großen Grüns, spielt hier besonders der Wind eine sehr entscheidende Rolle.

Platz Nr. 2: Acaya Golf Club – Par 71 – 5612 m
Der Platz gehört zum Acaya Golf Resort und erstreckt sich zwischen der Burg Acaja, der Adria und dem Naturschutzgebiet der Cesine. Zum größten Teil flach ziehen sich einige Bahnen durch dichte Eichen-Wälder und weite Olivenhaine. Als Rough sind Rosmarin-, Oregano-, und Thymianfelder angelegt. Zudem kommen drei Seen ins Spiel, sodaß der Platz auch für erfahrene Golfern eine Herausforderung darstellt.

Platz Nr. 3: Il Golf di Riva dei Tessali – Par 71 – 5974 m.
In einem leicht hügeligen Gelände und dichtem Pinienwald eingebettet liegt dieser Platz. Die Anlage wurde von John Harris und Marco Croze verwirklicht und kann man als relativ schwierig beschrieben. Als Beispiel dafür dient schon das erste Loch, mit einem Par 4 und 325 m. Schmale Fairways, hochgewachsene Bäume und zudem ein Dog Leg rechts. Auch um das Grün stehen ist dichte Vegetation. Geniessen Sie die Ruhe und spielen stets auf Sicherheit. Im Clubhaus erwartet Sie eine gute traditionelle Küche.

Sie haben Interesse an diesem individuellen “Golfreise Package“?

Dann teilen Sie uns dies bitte rechts> oder unten über „IHRE ANFRAGE“ mit. Oder auch gerne telefonisch: 0172 76 38 198.

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und besprechen, wo und wie Sie Ihren Golfurlaub erleben möchten.

Zum tagesaktuellen Preis buchen wir „Round the World“ Ihre ganz individuell gestaltete Golfreise.

Ich freue mich auf Sie.
Ihr
Dieter Weidenbach

Borgo Egnazia Golfen in Italien Apulien 12