Einmalige Golferlebnisse in Finnland!
Mitternachtsgolf = Einmaliges Golferlebnis!
Einmalige Golferlebnisse in Finnland!
Voriger
Nächster

Finnland Golf- und Erlebnisreise!

Aus eigener Erfahrung können wir Ihnen diese Golf- und Erlebnisreise nach Finnland sehr empfehlen! Normalerweise ist der Sommer hell – vor allem am “Mittsommer Nationaltag ” ist dies ein zusätzliches und einmaliges Erlebnis. Wir erstellen Ihnen einen Mix aus Hotel, Golf und Rahmenprogramm. 

Die meisten der gesamt 160 Golfplätze befinden sich im südlichen Teil des Landes. Somit würden wir vorschlagen die Golferlebnisse im Umkreis von Helsinki zu beginnen. Die Straßen sind gut ausgebaut, somit würden wir Ihnen immer die Nutzung eines Leihwagen, bzw. eine Kombi aus Inlandflug, empfehlen.  

Berücksichtigen wir das Top 10 Ranking der finnischen Golfplätze, sind folgende finnischen Golferlebnisse besonders zu empfehlen:

1. Kytäjä (South East)
Kytäjä Golf befindet sich in der Stadt Hyvinkää, etwa 45 Minuten von Helsinki entfernt. Kytäjä Golf wurde 2003 eröffnet und verfügt über zwei Weltklasse-Golfplätze, die vom angesehenen kanadischen Golfplatzarchitekten Thomas McBroom entworfen wurden. Seit den Eröffnungstagen steht Kytäjä in Finnland an der Spitze und hat mehrere Anerkennungen erhalten.

2. Linna
Der Meisterschaftsplatz von Linna Golf wurde speziell entwickelt, um die besten Profis der Welt herauszufordern und dem durchschnittlichen Golfer das ultimative, angenehme Spielerlebnis zu bieten. Linna Golf ist Mitglied der renommierten PGA European Tour Courses Group und garantiert höchste Standards und Qualität.

3. Viipurin (Etela-Saimaa)
Der Viipurin Golf Club wurde bereits 1938 gegründet und hat eine lange und berühmte Tradition. Der Viipurin Golf Club verfügt in Lappeenranta über zwei Golfplätze. Der 18-Loch-Golfplatz Etelä-Saimaa befindet sich etwa 15 Minuten vom Stadtzentrum von Lappeenranta auf der Insel Tuosa entfernt und zeichnet sich durch einen herrlichen Blick auf den Saimaa-See aus.

4. Kytäjä (North West)
North West, der zweite Kurs von Kytäjä, der im August 2004 abgeschlossen wurde, ist ebenfalls nach seiner geografischen Lage benannt. Der Nordwestkurs schlängelt sich durch wechselnde Topografien und bietet sowohl visuelle Freuden als auch ansprechende Spielbedingungen.

5. Nordcenter (Fream)
Der ältere Platz von Nordcenter, der vom Amerikaner Ronald W. Fream entworfen wurde, ist im August 1988 eröffnet worden und wurde nach seiner Fertigstellung zu einem Golf – Flaggschiff. Das Merkmal des Fream-Feldes ist sein abwechslungsreiches Gelände mit großen Höhenunterschieden und einer atemberaubenden Landschaft. Der Platz schlängelt sich durch eine abwechslungsreiche Landschaft von der üppigen Küste bis zum Waldplateau mit steilen Höhenunterschieden und dem alten Parkbereich des Herrenhauses.

6. Tahko (Old)
Tahko ist auch ein unschlagbares Urlaubsziel für Golfer, nur etwa 60 km von Kuopio entfernt. Der 18-Loch Tahko Old Course befindet sich im Zentrum von Tahko am Ufer des Syväri-Sees. Der Old Course-Golfplatz ist zweifellos einer der schönsten und spielerfreundlichsten Golfplätze in Finnland. Tahko Old Course ist berühmt für seine schönen Wasserhindernissen, die einen herrlichen Blick auf den Syvärinjärvi-See und die Skipisten bieten. Wie wäre es z. B. mit einer 2. Runde auf dem NEW Course?

7. Nordcenter (Benz)
Der von dem Amerikaner Bradford Benz entworfene parkähnliche Benz-Feld wurde 1993 eröffnet. Der Platz verläuft rund um das Waldplateau und ist geprägt von breiten Fairways, wunderschönen Waldteichen und Grüns, umgeben von Hügeln. Jedes Fairway ist anders und passt perfekt zur umgebenden Natur.

8. Vierumaki (Cooke)
Cooke wurde 2006 eröffnet und ist ein Golfplatz auf Meisterschaftsniveau. Der Hauptdesigner des Platzes, Graham Cooke, stützte sein Design auf das Prinzip, dass alle Spieler unabhängig von ihrem Können die gleiche Freude am Spielen haben müssen.

9. Ruuhikoski
Eines der besten in der nordischen Region. Der Golfplatz eines Meisterdesigners erfordert mehr Genauigkeit als Länge und ist für Spieler aller Spielstärken geeignet.

10. Paltamo

Paltamo Golf liegt in einer herrlichen Naturlandschaft, in der Klippen, Wälder und die Umrisse des Strandes die Lage der Fairways bestimmt haben.

Golfen unter der Mitternachtssonne = Das totale Highlight!
In Finnland liegt die Zeit der Mitternachtssonne in den Sommermonaten Juni und Juli. Je weiter Sie sich Richtung Norden begeben.  desto länger bleibt die Sonne über dem Horizont sichtbar. In den nördlichsten Gebieten geht die Sonne zwischen Mai und August überhaupt nicht unter – das wird Polartag genannt. Aus eigener Erfahrung ein wirklich einmaliges Golferlebnis, wenn man um Mitternacht oder auch noch später golft. Die Sicht ist in etwa so wie bei uns an einem Sommerabend um 22 Uhr. Einziges Handicap: Die Mücken sind auch noch wach! Aber durch die vor Ort erhältlichen Sprays ist es erträglich!

Zu Ihrem Package buchen wir Ihnen das jeweilige mit Ihnen abgestimmte Hotel und geben Ihnen Empfehlungen zu Restaurants und Sight Seeing Möglichkeiten.

Sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen unvergessliche finnische Golferlebnisse in atemberaubenden Landschaften.
Nutzen Sie dazu bitte oben^ oder unten unser Kontaktformular: “Ihre Anfrage”.
Wir freuen uns auf Sie und setzen uns mit Ihnen in Verbindung.