The Cloister at Sea Island
“The Georgia Coast Getaway You’ve Dreamed About”

Dieses außergewöhnliche Reiseziel und Resort liegt an der südöstlichen Küste von Georgia und verfügt über einen fünf Meilen langen Privatstrand. Genießen Sie drei traumhafte Golfplätze und einen Wellness Bereich der auf Platz 4 der USA gezählt wird.

Das Resort wurde 1928 gegründet und verfügt über unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten. „The Cloister“ erhielt mehrfach die Auszeichnung als bestes Resort der USA, zuletzt auch 2013 von “Travel + Leisure”.

Alle 200 Unterkünfte sind mit einem altehrwürdigen Luxus ausgestattet und bieten Ihnen einen Flachbild-Kabel-TV, Holzmöbel und hohe Decken. Einige Suiten im The Cloister verfügen über eine direkte Lage am Meer oder am Flussufer mit Blick auf den Golfplatz.

Neu hinzugekommen und eine sehr gute preiswertere Alternative sind die „Inn – Suiten“.

Im The Cloister haben Sie die Möglichkeit zum Reiten, Fischen oder Fahrradfahren. Entspannen Sie sich nach einem aktiven Tag in der Sauna, im Whirlpool oder bei einer luxuriösen Massage.

Entdecken Sie einen Gourmet-Traum. Sea Island zieht Spitzenküchenchefs aus der ganzen Welt an und die Ergebnisse sind unverkennbar. Sieben außergewöhnliche gastronomische Einrichtungen – darunter das renommierte Forbes Fünf-Sterne-Georgian Room – bieten eine Küche für jeden Geschmack und die Gewährleistung der frischsten regionalen Zutaten

Sea Island hat eine alte Golf Tradition und ist somit ein Paradies für Golfer mit den drei eigenen und berühmten Golfplätzen. Denn mit der Bewertung von Platz 4 unter den 75 besten Golf-Resorts in den USA, bietet Sea Island Golf Club drei außergewöhnliche 18-Loch-Championship-Golfplätze. Der Seaside Course, Heimat der PGA TOUR McGladrey Classic ist ein Links-Course mit majestätischem Blick auf den Ozean. Der Plantation Course schlängelt sich verführerisch durch Sumpf und Wald, während der Retreat-Kurs ein einmalig dramatisches und anspruchsvolles Design von Davis Love III erhielt.

Seaside Course
Der Seaside ist der Höhepunkt von Links Golf und liegt an der Südspitze der Insel St. Simons. Der Platz ist Austragungsort für die PGA TOUR McGladrey Classic und auch Gastgeber mehrerer USGA Ereignisse.Ursprünglich im Jahr 1929 von dem berühmten Architekten Harry S. Colt und Charles Alison entworfen, wurde das Seaside Course 1999 von Tom Fazio aktualisiert. Der Platz verläuft an Prielen, Dünen, Salzwiesen entlang und vermittelt die Tradition der legendären schottischen Links.

Plantation Course
Nach einer meisterhaften Renovierung durch Rees Jones, entfaltet sich der Plantation Course durch einen Wald von alten Eichen und Zedern. Weite Fairways vermitteln Sicherheit, wobei durch die Priele und Seen ein Hauch Gefahr lauert. Genießen Sie diese “Parklandschaft im klassischen Stil” mit der schönen Aussicht auf das Meer und den blühenden Blumen.

Retreat-Kurs
Als Davis Love III und sein Bruder Markus, die Renovierung der Retreat-Kurs im Oktober 2000 begann, wussten sie, dass sie eine schwierige Aufgabe hatten. Es ist ihnen gelungen ein originelles dramatisches Design zu bilden. Der Platz ist eine gelungene Kombination aus Hügeln, Sandbunker und welligen Fairways. The Retreat Kurs verfügt über 6.490 Meter von den längsten Golf Tees und hat ein Kurs Rating von 71,8 und ein Slope Rating von 133.

Sie haben Interesse an dieser Reise: Golf in Georgia – USA?
Sprechen Sie uns an und benutzen bitte oben oder unten unser Kontaktformular „IHRE ANFRAGE”.
Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung