Sie möchten regelmäßig Informationen zu spannenden Erlebnis Golfreisen per Mail bekommen?
Dann abbonieren Sie unseren Newsletter mit dem Setzen des Hakens "Newsletter abbonieren".
Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Einwilligung gegenüber uns widerrufen.
Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Dieter Weidenbach

NEWSLETTER abonnieren   

Bitte Code eingeben

captcha

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Website einverstanden.

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an: +49 (0)202 64 70 33
Mobil: +49 (0)172 76 38 198
oder schicken Sie uns eine E-Mail

4* Kingsmill Hotel – Inverness – Nordwestschottland

In einem 4 Hektar großen schönen Garten erwartet Sie dieses Hotel in einem ehemaligen Herrenhaus, erbaut im Jahre 1786. Eine Meile vom Stadtzentrum und dem Fluss Ness entfernt, ist das Kingsmills ab 1947 in ein geschmackvolles Luxus Hotel umgebaut worden. 2012 erheilt das Hotel die Auszeichnung „Best Hotel in den Highlands und Islands“.

Es gibt verschiedene Zimmerkategorien im modernen Design mit den traditionellen Funktionen und Eleganz des ursprünglichen Kingsmills. Das deluxe Zimmer verfügt z. B. über individuelle Extras wie frisches Obst und Mineralwasser, luxuriöse Bademäntel und Hausschuh. Zur Ausstattung gehören Sat-TV und Möglichkeiten zur Zubereitung von Tee und Kaffee. Das Inglis Restaurant bietet eine ausgezeichnete Küche mit einem Menü aus frischen, regionalen Produkten.

Das Hotel Kingsmills verfügt auch eine Brasserie im Wintergarten mit einfachen Menüs. Zum Freizeitangebot des Hotels gehört die Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Fitnessraum. Freuen Sie sich auf ein Spa, einen Pool und einen kostenfreien Parkplatz.

Individuell zum Hotel buchen wir Ihnen auf den umliegenden Golfplätzen “Tee Times” inkl. Startzeiten Reservierung. z.B.:

Royal Dornoch Golf Course – Dornoch – nördlich Inverness
Dieser Platz gehört zu den 5 besten der Insel und er ist einer jener Kurse, auf denen sich erkennen lässt, wie das Golfspielen in Schottland funktioniert. Bereits 1616 gibt es Anzeichen, dass hier golfgespielt wurde und seit 1817 besteht dieser Platz offiziell. Hier fanden zwar keine Major Turniere statt, aber daran ändert auch die Tatsache nichts, dass dieser Platz Major Format hat. Knochentrockene Plateau Grüns mit steilen Abhängen, lange Par 4, alleine 9 mit über 400 Yards, dass sind nur einige Golfherausforderungen die Sie hier erwarten.

Castle Stuart Golf Links – Heimat der Scottish Open – 6553 Yards – Par 72
Inverness Castle Stuart im Juli 2009 eröffnet, wurde als Championship Course konzipiert. Seither hat sich die Qualität des Platzes, sein besonderes Layout immer wieder verbessert und ab Juli 2011 wird hier die Barclays Scottish Open ausgerichtet. Der Platz hat breite Fairways und die Löcher 1-4 und 10-12 verlaufen buchstäblich auf Meereshöhe. Im Prinzip ist der Platz wie ein Theater angelegt, sodaß die anderen Löcher auf einer höheren Ebene zum Clubhaus zurücklaufen. Dünen, Klippen, hohes Dünengras. und Ginster sind die typischen Herausforderungen. Geniessen Sie den Blick auf den Moray Firth und das bekannte Wahrzeichen wie die Kessock Brücke und Chanonry Leuchtturm. Castle Stuart ist ein anspruchsvoller und phantastischer Links Platz.

Nairn Championship -18 Loch – 6721 Yards – Par 72
Ranked unter den besten in der Welt und Host des 2012 Curtis Cup. Im Jahr 1887 gegründet, gehört der Nairn Golf Club zu den traditionell schottischen Golf Links Plätzen. Ein relativ flacher Platz und damit leicht zu unterschätzen. Aber sehr lang, sehr eng und extrem harte Grüns. Geniessen den Blick auf den Moray Firth und die Black Isle.

Sie haben Interesse an dieser Schottland GolfreiseSprechen Sie uns an und benutzen bitte oben oder unten unser Kontaktformular „IHRE ANFRAGE” . Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Größere Kartenansicht

IHRE ANFRAGE