Sie möchten regelmäßig Informationen zu spannenden Erlebnis Golfreisen per Mail bekommen?
Dann abbonieren Sie unseren Newsletter mit dem Setzen des Hakens "Newsletter abbonieren".
Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihre Einwilligung gegenüber uns widerrufen.
Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihr Vertrauen.
Ihr Dieter Weidenbach

NEWSLETTER abonnieren   

Bitte Code eingeben

captcha

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Website einverstanden.

Sie haben eine Frage?
Rufen Sie uns an: +49 (0)202 64 70 33
Mobil: +49 (0)172 76 38 198
oder schicken Sie uns eine E-Mail

Riviera Golf Resort – Nähe Riccione – Emilia Romagna

Nur wenige Kilometer von der Romagnolischen Riviera entfernt, ist das ins Grüne gebettete Resort ein Designer-Juwel. Hier in dieser Oase der Ruhe und Entspannung sind Natur, Gastfreundlichkeit, Sport und Wellness vereint. Nicht weit entfernt finden Sie wundervolle Orte aus dem Mittelalter: Montegridolfo, Mondaino, Saludecio, Montescudo, Montefiore, Gradara und Urbino.

Das Resort hat 32 Designer-Suiten, davon 12 Riviera Suiten im zentralen Komplex, 6 davon mit Privatgarten und 6 mit Balkon mit Blick auf den Golfplatz. Jede ist einzigartig, erdacht und verwirklicht von 14 verschiedenen Designern internationalen Rufs. Der Eintritt in jedes einzelne Zimmer ist ein besonderes Erlebnis.
Die Suiten sind alle mit hochwertigen Möbelstücken eingerichtet, wobei auch den kleinsten Details Beachtung zukommt, sie wurden entworfen, um dem Geschmack und den Ansprüchen des Kunden rundum gerecht zu werden. Die Suiten verfügen alle über Plasma-Fernseher, Internet- Anschluss, Klimaanlage, Telefon mit Direktwahl, Safe, Minibar, Fön. Individuell zum Hotel buchen wir Ihnen auf den umliegenden Top Golfplätzen “Tee Times” inkl. Startzeiten Reservierung, Z. B.: zum Resort gehört der eigene Golfplatz.

Riviera Golf, Par 72, 6.412 m.
Der Platz verläuft entlang des rechten Conca-Ufers in einem landschaftlich schönen Gebiet mit vielfältiger Vogel- und Pflanzenwelt. Der 18-Loch-Parcours ist ein Entwurf des berühmten Golfplatzarchitekten Graham Cooke und passt sich dem sanften Verlauf des Hügellands um San Giovanni in Marignano an. Der Platz bietet 2 verschiedene Charaktere. Die ersten Neun Loch wurden 2004 eröffnet und verlaufen im hügeligen Gelände. Die zweiten neun Loch sind neu eröffnet und hier finden Sie breite Fairways, Bunker und Wasser Hindernisse.

Rimini Golf Cub, Par 72, 6145 m.
Viel Wasser und tolle Aussichten prägen diesen im Jahre 1993 eröffneten Platz. Neben seinen 18 Loch, hat der Platz noch sieben Akademie Löcher. Lange Par 4 Bahnen, raffiniert angelegte Doglegs und viele Wasserhindernisse sind auch für den Longhitter eine Forderung. Umrahmt wird alles mit dem Blick auf San Marino.

Riolo Golf La Torre –  Riolo Therme  – Par 72, 6161 m.
Gestaltet von Marco Croze wurde der Platz 1993 eröffnet. Die Bahnen verlaufen malerisch am Rande des Thermal Kurortes Riolo Therme entlang. Weite Ebenen wechseln mit Hägen ab, aber besonders einige hängende Grüns bieten echte Herausforderungen. Freuen Sie sich besonders auf „Il Calanco“ ein geologisches Phänomen und gefurchtes Abhanggelände. Im erstklassigen Clubhaus Sollten Sie sich die wohl verdiente Ruhe gönnen.

Adriatic Golf Club Cervia – Par 72 – 6246 m.
Gestaltet von Marco Croze wurde der Platz 1985 eingeweiht. Der Platz besteht im Prinzip aus 2 sehr unterschiedlichen Teilen. Während die ersten neun Löcher ähnlich wie ein schottischer Links Course durch einen Pinienhain führen, findet man ab Bahn 10 eine offene, fast amerikanische Gestaltung. Die zweiten neun verlaufen fast bis zum Meer und bieten durch die Vielzahl der Wasserhindernisse eine echte Herausforderung.

Sie haben Interesse an dieser Italien Golfreise? Sprechen Sie uns an und benutzen bitte oben oder unten unser Kontaktformular „IHRE ANFRAGE” . Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Größere Kartenansicht

IHRE ANFRAGE